3D Projektion

3D Projektion
Übersicht

Die Projektion mit einem oder mit zwei Projektoren bietet die Möglichkeit, das 3D Erlebnis einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
Die Projektion kann als Aufprojektion oder als Rückprojektion erfolgen.

Von der Art der Projektion kann man das Polarisationsverfahren, das Infitec Filtersystem und das Time-Multiplex Verfahren unterscheiden.

Anbei die Eigenschaften der einzelnen Projektions Lösungen:

Time-Multiplex Verfahren:

  • Benötigt nur einen DLP Projektor wodurch die Installation des Projektors sehr vereinfacht wird
  • Keine Filter vor dem Projektor nötig
  • Herkömmliche weiße Leinwände verwendbar
  • Die Zuschauer tragen eine leichte batteriebetriebene 3D LCD Brille, die auch abwaschbar und somit wiederverwendbar ist

Polarisations Verfahren:

  • Benötigt zwei DLP Projektoren, wodurch die Installation der Projektoren etwas aufwändiger ist
  • Polarisationsfilter werden vor den Projektoren installiert
  • Nur spezielle silberbeschichtete Leinwände sind verwendbar
  • Die Zuschauer tragen sehr leichte 3D Filterbrillen, die entweder papiergerahmt und so mit Werbelogos bedruckbar sind oder kunststoffgerahmte Brillen mit sehr großen Augenöffnungen, die ebenfalls abwaschbar und somit wiederverwendbar sind

Infitec Filtersystem:

  • Benötigt nur einen DLP Projektor, wodurch die Installation des Projektors nicht schwierig ist
  • Infitec Filter werden vor dem Projektor installiert
  • Herkömmliche weiße Leinwände verwendbar
  • Die Zuschauer tragen eine leichte 3D Infitec-Filter Brille, die auch abwaschbar und dadurch wiederverwendbar ist